JSON mit der UIFlow IDE

Ich wollte mal JSON ausprobieren und lernen wozu es zu gebrauchen ist. Die Erklärungen im Internet waren mir alle zu abstrakt. Also habe ich dieses Prgramm geschrieben;

https://www.peters-bastelkiste.de/ein-eigenes-uebertragungsprotokoll/

Zuerst sah es noch etwas anders aus. Das ist die funtionsfähige Version.

Zuerst wird ein Dictionary (in Micropython Map) erstellt. Diese Map wird in ein JSON-Objekt umgewandelt und schließlich wird dieses Objekt wieder in eine Map zurückverwandelt.

Der große Unterschied der Map-Objekte und des JSON-Objektes besteht darin, dass das JSON-Objekt direkt mit print ausgedruckt werden kann – also ein Stream ist – wohingegen bei den Maps erst die Werte einzeln herausgeholt werden müssen. Sonst erscheint nur ?@.

D.h. eine komplexe Datenstruktur wird in eine einfache verwandelt und zurück.

Ob mir das für mein Messdatenprotokoll von Vorteil sein kann?

Das wäre der Fall, wenn ich Texte und Zahlen gemeinsam um- und wieder zurückwandeln kann.

Mit diesem Programm habe ich es ausprobiert.

Es sah nicht gleich so aus. Da eine Liste hier nicht mit dem Print-Befehl ausgegeben werden kann habe ich erst die Schleife zum Auslesen der Liste einbauen müssen. Das ist der Beweiß, dass tatsächlich wieder eine Liste entsteht.

Das Ergebnis zeigt, dass JSON für meine Zwecke sehr nützlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.