REPL mit M5Stick Cplus

Was ist REPL ? Read–eval–print loop

MicroPython Interactive Interpreter Mode

Dieser Begriff beschreibt eine interaktive Programmierschleife, ähnlich wie IDLE Es geht darum einen Befehl einzulesen, auszuwerten und das Ergebnis auszugeben. Dazu wird eine Konsole mit einem Computer verbunden. Die Ein- und Ausgabe erfolgt am Terminal, die Auswertung/Verarbeitung im Computer.

Hier bedeutet das konkret, dass der M5Stick Cplus über seine USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden wird. Dann wird ein Terminalprogramm wie Putty oder auch eine Python-IDE wie Thonny gestartet und dieses mit dem M5Stick Cplus verbunden. Die Tastenkombination Strg + C (Ctrl + C) gedrückt, ggf. mehrmals und dann kann man Micropython Code interaktiv eingeben. Die Ausgabe erfolgt je nach Kommando im Terminalprogramm oder auf dem Display des M5Stick Cplus.

M5Stick Cplus auf USB-Mode einstellen. Das ist wohl nicht erforderlich.

REPL unter Ubuntu 20.04

Ich hatte große Probleme zuverlässig eine REPL-Verbindung aufzubauen.

REPL mit PuTTY

Mit Putty ist es mir bisher noch nicht gelungen eine REPL einzurichten. Es kommt immer die Meldung, dass die serielle Schnittstelle nicht eingerichtet werden konnte.

REPL mit Thonny

Auch hier gab es spontan funktionierende Verbindungen und dann ging wieder gar nichts mehr. Zuletzt bin ich zu der Ansicht gelangt, das man am besten mit dem Stoppschild oben die letzte Verbindung beendet, mit Ctrl-D einen Softreset ausführt und dann mit Ctrl-C in die REPL gelangt. Das funktionierte zuletzt relativ zuverlässig.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.